HÄUFIG GESTELLTE GYRO FRAGEN

Wie schnell ist ein Gyrocopter?

Dies ist stark von Muster abhängig welches man fliegt.

Die meisten Tragschrauber haben eine Maximalgeschwindigkeit (die sogenannte Vne) um 180 km/h, jedoch gibt es durchaus auch Modelle welche mit deutlich höheren Geschwindigkeiten geflogen werden können.

Die Reisegeschwindigkeit liegt je nach Gerät bei 100 bis 150 km/h.

Andererseits kann der Tragschrauber viel langsamer als ein Flächenflugzeug fliegen.

Die Minimalgeschwindigkeit liegt bei ca. 30 km/h (ohne dabei zu sinken). Ab einem Wind von 30 km/h kann der Tragschrauber auch in der Luft stehen ohne zu sinken.

 

So kann man immer bei ausreichender Höhe sehr einfach "anhalten" und stehen bleiben, besteht kein Wind sackt man mit ca. 4 m/s. Richtung Boden. Durch Wiederaufnahme von Fahrt stopt man das Absacken und man geht wieder in den stationären Flug über.

 

Dieses Erlebnis erstmalig an Bord zu spüren ist für jeden Flächenflieger ein ganz besonderes Erlebnis.


Zuletzt aktualisiert am 2009-06-01 von admin-m.

Zurück