Abkürzungen der Fliegerei

D

D Delta Int. Buchstabieralphabet (ICAO-Alphabet)
D Danger Area (followed by identification) Gefahrengebiet (gefolgt von einer näheren Bezeichnung)
D Class-D Airspace Luftraum der Klasse D (Luftraumstruktur)
D Distance Entfernung
D Day Tag
D Category D Aircraft In Landekonfiguration ist die Anfluggeschwindigkeit (1,3 x VS) 141 - 165 kt
D Delta - Difficult GAFOR-Wetter-Code für: Bodensicht weiter als 5 km (und/oder) Hauptwolkenuntergrenze über 1000 ft
D   Business Class Spezialtarif (Buchungscode der Lufthansa und Star Alliance) - siehe: Buchungsklasse
D Decreasing Abnehmend - nur als Zusatz hinter der Angabe der Landebahnsichtweite - RVR - Runway Visual Range
D Drag Widerstand, Luftwiderstand
D0 Zero Lift Drag  
d Difference Seitliche Kursablage
d Thickness of Flexible Pavement Stärke der flexiblen Decke (der Landebahn) - ersetzt durch Pavement Classification Number (PCN)
DA Decision Altitude Entscheidungshöhe (für die Landung) (in Höhe über Meeresspiegel - MSL). Sie hängt wesentlich von der Obstacle Clearance Altitude - OCA - ab (vergleiche auch Decision Height - DH). Kurz vor der Landebahn (meist in einer Höhe von 200 ft AGL - bei ILS CAT I) muss der Pilot entscheiden, ob eine Landung möglich ist (Sicht, Fluglage usw.) oder ob er die Landung abbricht und das Fehlanflugverfahren (missed approach procedure) einleitet; Referenz für die Einleitung des Fehlanflugverfahrens beim CAT I ILS-Anflug; wird z. B. bei der MD-80 auf dem Höhenmesser angezeigt.
DA Density Altitude Dichtehöhe
DA Drift Angle Abdriftwinkel
DA   Deutsche Airbus (Teil der Airbus Industries) - die Deutsche Airbus wurde 1990 gegründet. Sie gehört zu 100 % zu Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB) und umfasst den gesamten zivilen Teil, während MBB die militärische Produktion hat.
D/A Digital to Analog Digital nach analog (Digital-Analog-Umsetzer - DAU)
DABS/ATARS Discrete Address Beacon System /
Automatic Traffic Advisory and Resolution Service
Funkfeuer mit direkter Ansprache für automatische Verkehrsempfehlungen
DAC Digital Audio Control  
DACT Dissimilar Air Combat Training  
DADC Digital Air Data Computer  
DAR Digital Aids Recorder  
DAeC   Deutscher Aero Club
DAFIF Digital Aeronautical Flight Information File Datei (Datenbank) mit den weltweiten Navigationsdaten (wird monatlich - oder noch häufiger aktualisiert) - nur für Flugsimulationen - nicht für die reale Luftfahrt geeignet
DA(H) Decision Altitude (Height) Entscheidungshöhe
DAIR Direct Altitude And Identity Readout  
DALR Dry Diabatic Lapse Rate siehe: Temperaturgradient (Meteorologie)
DAP Departure and Approach Procedures Abflug- und Anflugkarten
DAR Designated Airworthiness Representative  
DARC Direct Access Radar Channel (ATC)
DAS delay Assignment  
DAS Designated Alteration Station Für Modifikationen autorisierter Betrieb
DASA   Deutsche Aerospace Airbus GmbH
D-ATIS Digital Automatic Terminal Information Service  
DATR Digital Audio Tape Reproducer  
DAU Digital-Analog-Converter (DAC) Digital-Analog-Umsetzer
DAVVL German Bird Strike Committee - GBSC Deutscher Ausschuss zur Verhütung von Vogelschlägen im Luftverkehr; siehe: Vogelschlag
DAW Digital-Analog-Converter (DAC) Digital-Analog-Wandler
DAYLT Daylight Tageslicht
DB Decibel Dezibel (Einheit)
DB (russ.) Дальний Бомбардировщик,
Dalnij Bombardirowschtschik,
Long Range Bomber
Fernbomber - z. B. Bolchowitinow DB-A, Jermolajew Jer-2, Petljakow Pe-8
DBML Diabetic Meal (Catering Code) Diabetikeressen - siehe: Flugzeugessen
DB-NfL   Datenbank Nachrichten für Luftfahrer
DBR Damaged beyond (economical) repair  
DBW Distance Between Waypoints Entfernung zwischen den Wegpunkten
DC Direct Current Gleichstrom
DCA Department of Civil Aviation  
DCAC Define and Control Airplane Configuration Ein System zur umfassenden Verbesserung der Geschäftsprozesse (von Boeing angewendet)
DCAC/MRM Define and Control Airplane Configuration/Manufacturing Resource Management Ein System zur umfassenden Verbesserung der Geschäftsprozesse (von Boeing angewendet)
DCADIZ Washington Air Defense Identification Zone Militärische Luftverteidigungszone um Washington DC
DCAS Digital Controlled Audio System  
DCGF Data Conversion Gateway Function (Boeing)
DCIR DC Isolation Relay  
DCKG Docking andocken (parken)
DCL Departure Clearance  
DCM Deadhead Crew Member Personal ohne dienstliche Aufgabe an Bord
DCMF Data Communication Management Function (Boeing)
DCMS Data Communication Management System (Boeing)
DCMSD Decommissioned Außer Dienst gestellt
DCN Diplomatic Clearance Number  
DCS Departure control System  
DCT Direct; Direct To (Freigabe) direkt nach (Ortsangabe)
DCU Data Concentration Unit Datenverarbeitungs-Einheit
DCV Directional Control Valve Kontrollventil für die Fließrichtung
DD Day Tag (zweistelliges Format: 01, 02, … , 31)
D/D Direct Descent  
D&D Distress and Diversion Notfälle und Umleitungen (Distress and Diversion Frequency - 212,5 MHz; Distress and Diversion controller - ATC)
DDG Dispatch Deviations Guide  
DDPG Dispatch Deviations Procedures Guide  
DDR   Digitaler Datenrekorder
DDRMI Digital Distance Radio Magnetic Indicator  
DEC December Dezember
DEC Decrease abnehmen, verringern
DECCA Decca Decca Navigation System
DECEL Decelerate, Decelerated verlangsamen, abbremsen
DECMSND Decommissioned stillgelegt
DECOM Decomission Außerdienststellung
DECTRA   Hyperbelnavigationsverfahren
DED Dedicated  
DEE   Datenendeinrichtung
DEEC Digital Electronic Engine Control Automatische Schubregelung
DEFCS Digital Electronic Flight Control System  
DEG Degrees Grad (z. B. DegF - °F; DegC - °C)
DEGC Degrees Celcius Grad Celsius (°C)
DEL Delivery; Clearance Delivery Freigabe (Einleitung von Freigaben); separate Flughafenfrequenz der Flugsicherung, auf der ausschließlich Freigaben der Flugstrecke vor dem Start erteilt werden
DEL Delete löschen
DELAG German Airship Transport Corporation Deutsche Luftschifffahrts-Aktiengesellschaft (die erste Fluggesellschaft)
Delte-ISA   Aktuelle Temperaturabweichung von der Internationalen Standardatmosphäre (ISA)
DEM Demand Bedarf, Forderung
DEN ALT Density Altitude Dichtehöhe
DENEG Fog Dispersal Operations Maßnahmen zur Nebelauflösung (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DEP Departure; Depart Start; Abfliegen; Abflug; separate Frequenz der Flugsicherung, auf der ausschließlich der Funkverkehr für den Abflug abgewickelt wird; auch: DP
DEP Departure Message Abflugmeldung
DEP Depressurize Druckverlust, Senkung des Drucks
DEPA Deportee Accompanied Begleiteter Abgeschobener
DEP CON Departure Control Abflugkontrolle (Abteilung der Flugsicherung); auch: DPC
DEPO Deportee Abgeschobener
DEPT Departure; Depart Start; Abfliegen; Abflug
DEPT Department Abteilung
DEPU Deportee Unaccompanied Unbegleiteter Abgeschobener
DER Departure End of Runway Abflugseite der Startbahn
DER Designated Engineering Representative  
DES Descend; Descending To sinken, sinken auf
DESA Douglas El Segundo Airfoil  
DESALT Desired altitude  
DESC Descendt Sinkflug
DEST Destination Bestimmungsort, Ziel
DET Detent Sperre, gesperrt (z. B. Spoiler-Hebel in DET-Position)
DET Detection Nachweis, Erkennung (z. B. Fire prot det & warn - Feuer Schutz Erkennung und Warnung)
DET Detector Sensor
DETRESFA Distress phase Notstufe
DEU Display Electronic Unit (Boeing 737 NG) Das Common Display System (CDS - siehe dort weitere Erläuterungen) besteht aus 6 LCD Flachbildschirmen (LC-Display Unit - DU) im Cockpit und zwei Display Electronic Units (DEU); die DEUs steuern die Display units; die Deus sammeln, verarbeiten und zeigen die Daten an - über analoge und digitale Anzeigen; jede der beiden DEUs kann als komplett selbstständige Quelle für Fluginformationen (für den Piloten und Kopiloten) dienen; normalerweise gibt die linke DEU ihre Daten auf den beiden Bildschirmen (DU) der Kapitäns und dem oberen Bildschirm über der Mittelkonsole (upper-center display) aus, die rechte DEU gibt ihre Daten auf den beiden DUs des Kopiloten und dem unteren Bildschirm über der Mittelkonsole (lower-center display) aus; sollte eine DEU ausfallen, dann kann schaltet das System automatisch alle 6 DUs auf die verbliebene DEU; die Piloten können aber auch manuell auf die andere DEU umschalten (falls sie einen Fehler vermuten, der nicht vom System entdeckt wurde)
DEV Deviation (Navigation) Kompassablenkung durch Störungen innerhalb des Flugzeuges (die Werte sind der Deviationstabelle am Magnetkompass zu entnehmen)
DEWIZ Distant Early Warning Identification Zone An den Küstengewässern von Alaska und Kanada
DF; D/F Direction Finding; Direction Finder Peilgerät; Richtungsermittlung vom Flugplatz aus mittels Peilung des Sprechfunksenders
DFDAC Digital Flight Data Acquisition Card (Boeing)
DFDAF Digital Flight Data Acquisition Function (Boeing)
DFDAU Digital Flight Data Acquisition Unit,
Digital Flight Data Annunciation Unit
(z. B. DFDAU ARINC 429 broadcast database)
DFDR Digital Flight Data Recorder Digitaler Flugdatenschreiber (Flugschreiber)
DF FIX Direction Finding Fix Mittels Funkpeilung bestimmte grographische Position der Flugzeugs
DFGS Digital Flight Guidance System (McDonnell Douglas MD-80) Integriertes Computersystem zur Kontrolle der Fluglage in allen drei Ebenen, Geschwindigkeit, Stabilität, Schub und Navigation
DFL   Deutsche Forschungsanstalt für Luftfahrt
DFL Dry Film Lubricant Trockenfilmschmiermittel
DFNP   Deutscher Funknavigationsplan
DFS German Air Navigation Services Deutsche Flugsicherung GmbH
DFV German Airline Dispatchers Association - GALDA Deutsche Flugdienstberater Vereinigung - Flugdienstberater
DFVLR German Aerospace Center Deutsches Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt = Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
DG Directional Gyro;
Heading Indicator
Kurskreisel (zeigt das aktuelle Heading im HSI)
DGAC Direction Générale de l'Aviation Civile Französische Aufsichtsbehörde für Zivilluftfahrt
DGAC Esp Dirección General de Aviación Civil Spanische Aufsichtsbehörde für Zivilluftfahrt
DGAC Chile Directión General de Aeronáutica Civil - Chile Chilenische Aufsichtsbehörde für Zivilluftfahrt
DGLR Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e. V., Bonn
D-GNSS Differential Global Navigation Satellite System  
DGPS Differential Global Positioning System Differential-GPS; System zur sehr genauen Ortsbestimmung
DGR Dangerous Goods Regulations (Cargo Code) Gefahrgutvorschriften
DH Decision Height Entscheidungshöhe über der Landebahn-Schwelle (bei der Landung); Entscheidungshöhe über Grund (vergleiche auch Decision Altitude - DA); die Höhe über dem Aufsetzpunkt, die bei einem CAT II ILS-Anflug als Referenz bei der Entscheidung Einleitung des Fehlanflugverfahrens dient
DHC   Deutscher Hubschrauber Club
DHF Dead-Head-Flight;
Positioning-Flight
Dead-Head-Flug; Leerflug
DHMI   türkische Flugsicherung
DHOV Depart from Hover  
DHV   Deutscher Hängegleiter-Verband
DIAS Differential GNSS Instrument Approach System  
DIF Diffuse diffus, ausstrahlend (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DIFF Difference, Differential Differenz
DIPB Diplomatic Baggage Diplomatengepäck
DIR Director Arbeitsplatzposition für Fluglotsen; der Direktor bekommt die Flugzeuge von der Anflugkontrolle (APPROACH) übergeben und bringt sie dann sicher auf das ILS (Kurs und Gleitpfad); er nimmt dem Anfluglotsen (Approach Controller) außerdem bei starkem Flugverkehr mit die Arbeit ab
DIR Direct direkt
DIS Distance Entfernung
DISC Disconnect trennen
DISCH Discharge entleeren (meist Feuerlöschsystem)
DISCONT Discontinued unterbrochen
DISP Dispatch  
DISPL Displaced versetzt
DISPL Display Anzeige
DIST Distance Entfernung
DIV Diversion Ausweichflug zum Alternate-Flughafen
DIV divert; diverting ausweichen - zum Alternate-Flughafen
DK Deck  
DL Delta  
D/L Datalink Datenverbindung
DLA Delay; Delayed Verspätung, verspätet
DLA Delay Message Verspätungsmeldung
DLBA Douglas Long Beach Airfoil  
DLC Direct Lift Control Durch Fly-By-Wire ist eine Auftriebsänderung mittels kombiniertem HR und Klappenausschlag möglich ohne Änderung des Längsneigungswinkels
DLD Demonstrated Landing Distance  
DLIR Downward Looking Infrared (Sensor) Nach unten blickender Infrarot-Sensor (siehe auch: FLIR - Forward Looking Infrared - in Flugrichtung blickender Infrarot-Sensor; SLIR - Sideways Looking Infrared - zur Seite blickender Infrarot-Sensor)
DLK Datalink Telexkommunikation Luft-Boden
DLODS Duct Leak Overheat Detection System (Boeing 777)
DLQ Deck Landing Qualification Eignung für bordgestützten Flugbetrieb
DLP Data Link Processor  
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
DLS Data Load System  
DLY Daily täglich
DM Disconnected Mode  
D/M Descent and Maintain sinken (auf …) und Höhe dann halten (z. B. D/M FL 120)
DMAN Departure Manager Abflugmanager
DMC Display Management Computer Erhält Signale vom VOR Receiver und bringt diese auf dem Navigation Display zur Anzeige
DME Distance Measuring Equipment Entfernungsmessgerät durch Laufzeitmessung von Abfrage- und Antwortsignalen einer DME-Anlage; Distanz zum ILS oder VOR; das DME ist Teil des NAV-Empfängers.
DME/P Precision-DME Präzisions-DME
DME(Y) TACAN compatible DME Mit TACAN kompatibles DME
DMG   Deutsche Meteorologische Gesellschaft (Internetseite der DMG)
DML Distributed Mode Loudspeakers  
DMLS Doppler Microwave Landing System Doppler Mikrowellenlandesystem
DMM Data Memory Module (Boeing)
DMOD Distance Modification siehe: Traffic Alert and Collision Avoidance System
DMtCs Disqualifying Mental Conditions (nach FAR 67.207 Mental)
DMU Data Management Unit  
DN Down nach unten
DNA Does Not Apply nicht anwendbar; trifft nicht zu
DNG Danger; Dangerous Gefahr; gefährlich
DNG Downgrader In niedrigerer Sitzklasse platzierter Passagier
DNL Day-Night Sound Level Lärmmessung am Flughafen - über 24 Stunden gemessen - mit besonderer Gewichtung des Nachlärms zwischen 22:00 und 7:00 Uhr (10 dB „Strafaufschlag“) - der Umweltlärm (ohne Luftfahrt) bewegt sich um die 50-55 dB - die 65 dB Lärmkurve wird auf einer Flughafenkarte eingezeichnet - innerhalb dieser Fläche sollten keine Wohnhäuser stehen - siehe: Luftverkehr (ökologische Auswirkungen)
DNTKFX Down Track Fix Down-track fix feature des Flight Management Systems - zeichnet eine Linie auf oder dicht neben die Kurslinie - sollte benutzt werden, falls im Reiseflug auf der Karte des Navigationsdisplays kein Flugplatz angezeigt wird - so weiß man immer, wo man im Notfall landen kann; bei der Boeing 767 erzeugt der Down Track Fix- Modus (Feature) eine 400 NM lange gestrichelte grüne Linie - das ist meist lang genug, um die Distanz vom Fix (Fix - ist ein gewählter Punkt - irgendein markanter Punkt - meist entlang des geplanten Kurses - oder hier Richtung Notlandeflughafen) bis zur magenta Linie abzudecken (??? was ist damit gemeint???) - im Fall einer Kursabweichung kann man so den ursprünglichen Kurs leicht wiedererkennen
DNWND Downwind Gegenanflug (Abschnitt der Platzrunde)
DO Director of Flight Operations Direktor für Flugoperationen (eine Managementposition bei Fluglinien und im Firmenflugverkehr; er legt für die Flugbesatzung die Company Procedures fest; er ist verantwortlich für den sicheren und effizienten Betrieb der Flugzeuge der Gesellschaft)
DOC Document Dokument
DOC Direct Operating Costs  
DOD Department of Defense (USA) Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten
DOF Date Of Flight Datum des Fluges; Tag des Abfluges
DOF Degree of Freedom Freiheitsgrad - zum Beispiel am Full Flight Simulator (Flugsimulator)
DOHC Double Overhead Camshaft Doppelte Obenliegende Nockenwelle
DOI Dry Operating Index  
DOM Domestic Inland (Inlandsflug)
DOP Position Dilution of Precision Statistische Genauigkeitsangabe des GPS-Gerätes
DOP   Doppler Radar (Niederschlagsradar)
DOT Department Of Transportation (USA) Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten
DOTS Dynamic Ocean Track System  
DOW Dry Operating Weight Einsatz-Leergewicht; operationelles Grundgewicht
DP Dew Point Taupunkt (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DP Departure Procedure  
DP de-icing pads Enteisungsflächen (am Flughafen)
DPCR Departure Procedure Abflugverfahren
DPCU Digital Passenger Control Unit (Boeing)
DPE Unit Load Device (ULD) IATA-ID-Code für einen bestimmten Typ Luftfrachtcontainer - LD2 Catering-Container - siehe: Flugzeugessen
DPT Depth Tiefe
DQF Unit Load Device (ULD) IATA-ID-Code für einen bestimmten Typ Luftfrachtcontainer - LD8 Container
DR Dead Reckoning Koppelnavigation, koppeln
DR Drifting; low drifting treibend; sich verschiebend (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DR Door Tür (z. B. OIL DR - Oil Cooler Door - verstellbare Öffnung für die Ölkühlung; CABIN DR UNSAFE - Außentür nicht geschlossen - Anzeige am Annunciator Panel)
DR Drain  
DRES Real-time and Embedded System Verteilte Systeme, die in Echtzeit arbeiten (so arbeiten die vielen Computer in großen Flugzeugen zusammen) (Echtzeitsystem)
DRF   Deutsche Rettungsflugwacht
DRG During während
DRM Dispatch Resource Management  
DRPFF Dropoff Abwurf (Absprung von Fallschirmspringern) (Fallschirmspringen)
DRSN Drifting snow Schneefegen
DS Dust Storm Staubsturm (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DSB Double Side Band Zweiseitenband (Funk) - siehe: Seitenband
DSCNT Descend Sinken
DSF Display System Function (Boeing)
DSMA Douglas Santa Monica Airfoil  
DSO Defensive System Officer Besatzungsmitglied eines Kampfflugzeuges, das für die Verteidigungssysteme des Flugzeuges verantwortlich ist - z. B. bei der Rockwell B-1 (Waffensystemoffizier)
DSP Display Select Panel (Boeing)
DSPLCD THR Displaced Threshold Versetzte Landebahnschwelle
DST Daylight Saving Time Sommerzeit
DSTNG Dusting Sprüheinsatz (Sprühflugzeug) - siehe: Agrarflugzeug
DSTRS Dusters Sprühflugzeuge
DT Daylight Saving Time Sommerzeit
DT Displaced Threshold Versetzte Landebahnschwelle
DTAM Descend To and Maintain Sinken auf (Höhenangabe) und (dann Höhe) beibehalten
DTAS Digital Terminal Automation System  
DTCH Ditch Wasserlandung (???); Absturz ins Wasser (???)
DTED Digital Terrain Elevation Data  
DTG Date Time Group Datum-Zeit-Zahlengruppe (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DTG Distance To Go Verbleibende Entfernung (bis zum Wegpunkt oder zum Ziel)
DTOP Dual Threshold Operation Zweischwellenbetrieb - siehe HALS/DTOP
DTK Desired Track  
DTRT Deteriorate, Deteriorating verschlechtern, verschlechternd
DTW Dual Tandem Wheels Doppelrad-Tandem
DU Display Unit Anzeigefeld
DU Widespread Dust Sichtbeeinträchtigung durch ausgedehnten Dunst - wird nicht bei Sichten über 3000 m gemeldet (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DUAT Direct User Access Terminal Ein Informationssystem der FAA für das selbstständige Wetterbriefing; für den Piloten über Internet erreichbar; zur Flugplanabgabe oder Änderung; für Wetterinformationen - mit Daten der NWS und FAA
DUATS Direct User Access Terminal System siehe: DUAT
DUC Dense Upper Clouds dichte Höhenwolken (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DULF   Deutscher Ultraleichtflugverband e. V.
DUR Duration; During Dauer (Wetterschlüssel für METAR und TAF)
DURC During Climb Während des Steigfluges
DURD During Descent Während des Sinkfluges
DVFli   Dienstvorschrift für das fliegende Personal der Lufthansa
DVFR Defense Visual Fligth Rules  
DVO   Durchführungsverordnung
DVOR Doppler-VOR UKW-Drehfunkfeuer mit Ausnutzung des Dopplereffekts
DVORTAC Doppler VOR und TACAN Kombination aus DVOR und TCAN-Anlage
DVRSN Diversion Umleitung (z. B. wegen Wetter)
DW Dual Wheels Doppelrad
DWNDRFT Downdraft Abwärts-Windbewegung
DWNHLL Downhill bergab
DWD German Meteorological Service Deutscher Wetterdienst
DZ Dropping Zone Abwurfzone
DZ Drizzle Sprühregen (= Nieselregen) (Wetterschlüssel für METAR und TAF)